Nach Stuttgarts Sieg

Skandal: Ordner prügeln auf Gladbach-Fans ein

Unschöne Szenen: Nach dem packenden 3:2-Heimerfolg des VfB Stuttgart am Samstag haben Ordner auf Fans von Borussia Mönchengladbach eingeprügelt.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Vorausgegangen war ein Streit zwischen zwei Fans, woraufhin die Ordner die Beteiligten aus dem Block schieben wollten“, schreibt die Fanhilfe Mönchengladbach. Ein bei Twitter kursierendes Video zeige jedenfalls einen „absolut unverhältnismäßigen“ Einsatz Stuttgarter Ordner gegen Anhänger der Gäste.

Der VfB Stuttgart hat bereits reagiert: „Der VfB distanziert sich von der Gewalt, die in einem im Netz verbreiteten Video zu sehen ist!“ Noch am Samstagabend habe das Sammeln von Bildmaterial und Zeugenaussagen sowohl von Fans als auch von Mitarbeitern des Ordnungsdienstes begonnen.

„Beide Vereine stehen im Austausch, sichten das Material und werden die Vorgänge gemeinsam aufarbeiten. Wir bitten um Verständnis, dass wir etwas Zeit brauchen werden, um ein möglichst lückenloses Bild zu erhalten. Sobald die Aufarbeitung abgeschlossen ist, werden wir darüber informieren“, so der Klub.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol