Baujuwele „wachküssen“

Schlösser in NÖ warten auf neue Burgherren

Sie dienten einst der Landlust, trotzten Feinden und waren Sitz bedeutender Adelsgeschlechter! Jetzt aber werden gleich mehrere dieser Baujuwele in NÖ – etwa in Albrechtsberg oder in Droß – auf dem Immobilenmarkt angeboten. Wer allerdings andenkt, Schlossherr zu werden, muss dafür etliche Millionen Euro hinblättern.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Seit zehn Jahren schon werde nach wechselvoller Geschichte vergeblich ein Käufer für das Schloss Fridau in Obergrafendorf im Bezirk St. Pölten gesucht, heißt es. Als auffallende und dominante historische Rarität – unter der Regentschaft von Maria Theresia 1753 im Stil des Rokoko errichtet – wird es von einer Immobiliengesellschaft angepriesen. Juwel im Juwel: Im Prunksaal befindet sich ein Deckengemälde von Daniel Gran!

Hohe Preise
Während hier keine Preisangaben vorliegen, gilt es laut Hendrich Real Estate, für die „erhabene Burgschlossanlage mit romantischem Park aus dem 12. Jahrhundert“ in Albrechtsberg im Bezirk Melk 2,35 Millionen Euro aufzubringen. Noch teurer ist jenes Schloss, das Freiherr Johann Georg von Pichelsdorf 1726 in Droß im Bezirk Krems erbauen ließ: Es steht mit 3,49 Millionen zu Buche, wird zudem dezidiert als sanierungsbedürftig bezeichnet. Kulturschützer hoffen aber auf einen Retter, der dieses Baujuwel wachküsst.

Mark Perry
Mark Perry
Christoph Weisgram
Christoph Weisgram
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 22. Mai 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
13° / 25°
heiter
12° / 24°
heiter
11° / 24°
wolkig
14° / 25°
heiter
8° / 22°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)