14.01.2022 20:00 |

Freispruch im Zweifel

Gefälschten Führerschein offenbar „legal“ gemacht

War es ein Märchen oder fiel ein in Tirol lebender Türke (67) auf Betrüger herein? Mit einem gefälschten Führerschein wurde der Mann jedenfalls aus dem Verkehr gefischt. Die Lenkerberechtigung will dieser aber legal in Spanien erworben haben.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Wegen Alkohol musste der Wahl-Außerferner vor etlichen Jahren seinen Führerschein abgeben. „Ich habe dann elf Monate in Spanien gelebt und dort erneut in einer Fahrschule eine Prüfung abgelegt“, erklärte der Angeklagte. Sechs Jahre sei er mit der Lenkerberechtigung unterwegs gewesen - ohne Probleme. Doch einem Beamten in Tirol kam der Schein „spanisch“ vor. Er entpuppte sich als Fälschung. „Ich erhielt ihn von einem Polizisten“, so der Türke.

Für den Staatsanwalt war es ein Märchen, doch Richter Gerhard Melichar sprach den Familienvater im Zweifel frei.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Mittwoch, 26. Jänner 2022
Wetter Symbol
Tirol Wetter
-5° / 6°
wolkenlos
-6° / 6°
wolkenlos
-8° / 3°
wolkenlos
-2° / 6°
wolkenlos
-8° / 0°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)