07.01.2022 14:30 |

Zusatzausbildung

„Das kann nur ein Vorteil für unser Leben sein!“

Schule, Praktikum und noch eine Zusatzausbildung nebenbei? Alleine den Schulalltag zu meistern, ist für viele Jugendliche Aufgabe genug. Für die Schülerinnen des Elisabethinums aber ist dieser Aufwand ein „Vorteil für später“. Denn viele von ihnen machen zurzeit die Ausbildung zum „Fit Animations Instructor“.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Wenn ich die Ausbildung abgeschlossen habe, dann kann ich auch später noch nebenberuflich Kurse anbieten“, freut sich Schülerin Marlen. Sie lernt gerade mit ihren Freundinnen für den Abschlusstest im Frühling. Haben diese die Ausbildung erst positiv abgeschlossen, können sie Kurse im freizeit- und fitnessorientierten Animationsbereich geben.

Zitat Icon

Nach der Schule kann ich nebenberuflich mit dieser Ausbildung Kurse anbieten.

Die Schülerin Marlen H. (16) möchte später Kurse anbieten.

„Die Rückenfit-Kurse sind da sehr beliebt“, weiß Direktorin Christina Röck. Dass viele der Schülerinnen das Angebot nutzen und den Arbeitsaufwand auf sich nehmen, freut sie. „Immerhin ist die dritte Klasse durch das Pflichtpraktikum schon verkürzt und dadurch konzentrieren sich die Schularbeiten auf wenige Monate. Dass es dann noch begeisterte Schülerinnen gibt, die die Ausbildung zum Fit Animations Instructor machen, ist toll.“

Zitat Icon

Sport macht mir einfach Spaß und außerdem arbeite ich wirklich gerne mit anderen Menschen.

Sabine S. (16) lernt gerade für den Fit Animations Instructor.

Sport als praktisches und theoretisches Fach
Der Zweig „Well and Active“ bietet den Schülerinnen so die Möglichkeit einer Zusatzausbildung im fitnessorientierten Bereich. Diese ergab sich durch die Zusammenarbeit mit der Bundessportakademie Linz, die jährlich 20 Plätze an sportbegeisterte Schüler vergibt.

Das Elisabethinum hat durch diesen Zweig die Möglichkeit, Jugendlichen praktische sowie theoretische Inhalte im Sportbereich näherzubringen.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 22. Jänner 2022
Wetter Symbol