Neue Fernsehshow

Konditorin Brigitta Schickmaier glänzt als Jurorin

Ihren Alltag als Konditorin tauschte Brigitta Schickmaier (48) aus Pettenbach gegen einen Juryplatz bei der neuen RTL-Fernsehshow „Master of Sweets“ ein. Und das obwohl sie zu Beginn nicht an der Serie teilnehmen wollte.
Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„RTL hat bei mir angerufen und gefragt, ob ich bei der neuen Show als Teilnehmerin mitmachen will. Das hab’ ich aber abgelehnt“, sagt Konditorin Brigitta Schickmaier aus Pettenbach. Zwei bis drei Wochen später läutete erneut das Telefon. „Diesmal baten sie mir einen Platz in der Jury an. Das Angebot hab’ ich dann gerne angenommen und bin mit Herzklopfen nach Köln geflogen“, so Schickmaier.

Ein Monat lang wurde aufgenommen, ab Anfang Jänner sind die Ergebnisse auch im Fernsehen zu bestaunen. „Solche Wettbewerbe sind ganz wichtig, so entwickelt sich das Handwerk weiter und man verlässt seine Komfortzone. Es war wirklich ein sehr, sehr hohes Niveau, lustig und lehrreich“, erzählt die 48-Jährige, die seit 27 Jahren selbstständig und erste und einzige Konditor-Staatsmeisterin in Österreich ist.

Bei der neuen Fernsehshow auf RTL – ab 9. Jänner immer Sonntags um 17.30 Uhr – treten 12 Teilnehmer aus Österreich, Deutschland und der Schweiz jeweils in Zweierteams gegeneinander an. Das Gewinner–Duo erhält 25.000 Euro.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 25. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)