Fahndung nach Tätern

128.000-Euro-Uhr bei Gerangel in Wien gestohlen

Ins Visier dreister Diebe ist ein 54 Jahre alter Mann in Wien geraten. Die Täter hatten ein Auge auf die Uhr des Opfers geworfen, die immerhin einen stattlichen Wert von etwa 128.000 Euro hat. Einer der Unbekannten packte den Mann am Arm, nur einen Augenblick später war die Uhr fort und mit ihr die drei Verdächtigen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Zum Diebstahl kam es bereits am 6. August - Tatort war die Wiener Innenstadt. Der 54-Jährige war gegen 0.45 Uhr gerade in Begleitung am Hof unterwegs, als plötzlich die drei unbekannten Männer näherkamen. Einer von ihnen habe den 54-Jährigen plötzlich am Arm gepackt und daran gezogen, danach ergriff er mit den beiden anderen Begleitern die Flucht in Richtung Judenplatz. Dass die Luxusuhr fehlte, bemerkte das Opfer allerdings erst später.

Die Polizei veröffentlichte am Mittwoch Fotos, die die drei Täter zeigen und bat die Bevölkerung um Mithilfe. Die Gesuchten sind 20 bis 25 Jahre alt. Zwei sind etwa 1,70 Meter groß, der dritte Täter ist etwas größer, etwa 1,85 Meter. Einer hat laut Täterbeschreibung etwas breitere Schultern, während die anderen beiden eine dünne Statur haben.

Sachdienliche Hinweise (auch anonym) werden an das Landeskriminalamt Wien unter der Telefonnummer 01/31310-62800 erbeten.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 28. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)