20.12.2021 23:54 |

Warten auf Comeback

Muster kritisiert Thiem: „Sollte mehr Feuer haben“

Der frühere Tennis-Weltranglistenerste Thomas Muster hat sich am Montagabend bei der Jahresabschlussgala auf Servus TV kritisch zu Dominic Thiem geäußert. „Er müsste brennen für die Sache, er sollte mehr Feuer haben“, so der French-Open-Sieger 1995.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Thiem, der seit dem Sommer wegen einer Handgelenksverletzung außer Gefecht ist und sein Comeback nun bereits mehrmals verschieben musste, hatte in einem Interview gesagt, dass er zufrieden auf seine Karriere zurückblicken würde, sollte er kein einziges Match mehr bestreiten können.

Thiem müsse „so schnell wie möglich wieder auf den Platz kommen, die kommende Saison wird sehr schwierig werden“, so Muster, der prophezeit, dass Österreichs derzeit bester Tennisspieler „besser spielen muss, als jemals zuvor, denn die Jungen sind da“.

Muster kritisiert auch, dass Thiem sein Comeback mehrmals verschoben hat. Dass er nicht einschätzen könne, wann er auf den Platz zurückkehrt und „das Comeback permanent ankündigt“, sei nicht gut. „Ich glaube nicht, dass er die Australian Open spielen wird“, spricht Muster Klartext. Thiem müsse sich „daran gewöhnen, mit Schmerzen spielen zu können“. Denn: „Die Schönwetterspiele, wo alles passt, die werden mit der Zeit immer weniger.“

Thiem hatte am Wochenende wegen einer in Dubai erlittenen Erkältung überraschend die Heimreise nach Österreich angekündigt und für den Teambewerb ATP Cup sowie für das Turnier in Sydney abgesagt. Zudem ließ der Tennis-Weltranglisten-15. seinen Start bei den am 17. Jänner beginnenden Australian Open in Melbourne offen. „Wir werden Ende Dezember eine finale Entscheidung treffen“, so Thiem.

Der insgesamt vierfache Major-Finalist und Ex-Weltranglisten-Dritte hatte nach seiner am 22. Juni beim Rasenturnier auf Mallorca erlittenen Handgelenksverletzung pausieren müssen. Das geplante Comeback beim Schau-Turnier in Abu Dhabi vergangene Woche hatte er kurzfristig abgesagt, weil er sich noch nicht bereit fühlte, auf dem höchsten Level mithalten zu können.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 21. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)