10.12.2021 09:38 |

Nach Körperverletzung

Tätersuche erfolgreich durch zahlreiche Hinweise

Aufgrund der Veröffentlichung des Lichtbildes jenes Verdächtigen, der im Juli einen Pensionisten in Klagenfurt durch einen Stoß auf den Boden schwer verletzt haben soll - wir berichteten, sind zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung bei der Polizei eingelangt. Der Mann konnte daraufhin ausgeforscht und der Staatsanwaltschaft angezeigt werden. Er wird derzeit einvernommen.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Mann hatte am 21. Juli 2021 einen 79-jährigen Pensionisten in der Innenstadt von Klagenfurt derart schwer verletzt, sodass der 79-Jährige bis heute auf Pflege angewiesen ist. Der Vorfall wurde von Zeugen beobachtet und es wurde ein Lichtbild des vermeintlichen Täters angefertigt.

Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Klagenfurt wurde das Lichtbild zur Veröffentlichung in den Medien freigegeben. „Wir haben dadurch zahlreiche Hinweise aus der Bevölkerung erhalten. Dadurch konnten wir den Mann schnell ausforschen. Er wird derzeit einvernommen“, heißt es seitens der Polizei.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: Krone KREATIV)