07.12.2021 10:02 |

Für Intensivstation

Kirchenchor bäckt 60 Kilo Kekse für Krankenhaus

Köstlicher Duft und wunderschön anzusehen: Ein ganz besonders leckeres Dankeschön gab es für die unermüdliche Leistung des Intensivteams des LKH Wagna. Auf Initiative des Leutschacher Kirchenchors und mit tatkräftiger Unterstützung vieler Frauen aus der südsteirischen Gemeinde wurden 60 Kilogramm Weihnachtskekse gebacken. Weil den Menschen an der Front der Pandemie dafür die Zeit fehlt. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Eine der Mitsängerinnen im Kirchenchor ist Intensiv-Krankenschwester am LKH Wagna. Aufgrund der zehrenden Arbeit durch die Pandemie war es ihr nicht mehr möglich zum Singen zu kommen. „Wir sind einfach alle überlastet. Wir kommen nicht einmal dazu, Kekse zu backen“, schilderte Elisabeth ihrer Gesangskollegin Maria Masser. Und schon war eine Idee der Nächstenliebe geboren.

Was folgte, war eine Welle der Hilfsbereitschaft, die niemand erwartet hatte. Denn nicht nur die Damen des Chores begannen zu backen, auch viele Frauen der Gemeinde schlossen sich spontan an. Über 60 Kilo feinste Weihnachtsbäckerei kamen schlussendlich zusammen. Maria Masser gab noch drei Kartons Sekt von ihrem eigenen Weingut dazu. Ein Chormitglied, dessen Frau nicht backt, schenkte dafür drei Aquarellbilder. 

130 Packungen Kekse als Dankeschön
Noch am Sonntag, passenderweise der 2. Advent, wurde die feinen Köstlichkeiten in 130 Schachteln verpackt und ins LKH Wagna geliefert. „Das Einpacken war zusätzlich noch eine schöne gemeinsame Aktion“, erzählt Chormitglied Ferdinand Molitschnig. Insgesamt 34 Bediensteten der Intensivabteilung wird damit hoffentlich ein wenig der harte Arbeitsalltag versüßt. Als stellvertretendes Dankeschön für so viele, die in dieser Pandemie übermenschliches leisten.

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
0° / 1°
Schneefall
-1° / -1°
Schneefall
-1° / 1°
Schneefall
0° / 1°
bedeckt
-1° / 3°
stark bewölkt
(Bild: Krone KREATIV)