05.12.2021 19:10 |

Führung ausgebaut

Kramer feiert in Lillehammer zweiten Saisonsieg

Sara Marita Kramer hat den zweiten Saisonsieg im Weltcup der Skispringerinnen klar gemacht. Die Salzburgerin, die am Vortag auf Platz zwei gekommen war, verwies am Sonntag in Lillehammer mit Sprüngen auf 138 und 134,5 m sowie 268,9 Punkten die Deutsche Katharina Althaus (259,8) und die Norwegerin Silje Opseth (253,2) auf die weiteren Plätze. Eva Pinkelnig wurde Fünfte (246,5).

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Es war der zehnte Einzelsieg für Kramer im Weltcup. Sie baute ihre Führung im Gesamtweltcup aus. Gute Ergebnisse gab es auch für weitere Österreicherinnen, Daniel Iraschko-Stolz kam auf Platz neun (239,5), Jacqueline Seifriedsberger auf elf (199,3) und Lisa Eder auf 13 (197,6).

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 27. Jänner 2022
Wetter Symbol
(Bild: whow)