Bub war Corona-positiv

Spenden für Mutter von verstorbenem Vierjährigem

Der kleine Angelo starb am Dienstag im Krankenhaus Zwettl in Niederösterreich. Eine Stunde lang hatten die Ärzte vergeblich versucht, den Vierjährigen aus Waidhofen an der Thaya zu reanimieren. Am traurigen Schicksal der Mutter Manuela W. und ihrer zwölfjährigen Tochter nehmen viele Anteil. Waidhofner Bürger wenden sich an die „Krone“-Familie: Eine Spendenaktion soll der alleinerziehenden Mutter helfen. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

„Spenden sind ab sofort möglich“, meint Friseurmeisterin Michaela Köck, die gemeinsam mit Alex Proksch ein Spendenkonto bei der Waldviertler Sparkasse eröffnete. Die alleinerziehende Mutter hätte es mit ihrem behinderten Kind ohnehin bisher sehr schwer gehabt. Spenden sollen jetzt wenigstens zusätzliche finanzielle Lasten von Begräbnis und weiterem von ihren Schultern nehmen.

Zitat Icon

Es tut mir unendlich Leid für sie. Als alleinerziehende Mama musste sie bisher in Österreich schon Berge versetzen, weil sie ein Kind mit besonderen Bedürfnissen hatte.

Michaela Köck erklärt ihre Motivation zum Spendenaufruf

In diesen angespannten Zeiten sollen die Menschen zusammenhalten und sich nicht gegenseitig anfeinden, betont Köck. Mutter Manuela W. hätte sich für ihren Sohn Angelo aufgeopfert: „Man kann sie jetzt mit ihrem schweren Schicksal nicht alleine lassen“, rufen Köck mit Proksch die „Krone“-Familie auf, der Mutter finanziell unter die Arme zu greifen. „Wir müssen zusammenhalten! Egal ob geimpft oder ungeimpft, das tut hier überhaupt nichts zur Sache!"

Spenden für Angelo
Konto bei der Waldviertler Sparkasse:

IBAN: AT242027200110874971,
BIC: SPZWAT21XXX

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 24. Jänner 2022
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
1° / 2°
bedeckt
2° / 3°
bedeckt
-1° / 1°
stark bewölkt
-1° / 1°
stark bewölkt
0° / 1°
bedeckt
(Bild: Krone KREATIV)