28.11.2021 13:33 |

Über 1000 Fälle

Landes-Dashboard zeigte zu viele Neuinfektionen an

Am Samstag zeigte das Corona-Dashboard des Landes Vorarlberg 1.128 Neuinfektionen an. Wie sich erst abends herausstellte, handelte es sich dabei um falsche Zahlen. Tatsächlich wurden am Samstag weit weniger Neuinfektionen gezählt. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Bereits um 12 Uhr zeigte das Corona-Dashboard 920 Neuinfektionen an, um 16 Uhr waren es dann bereits 1128 neue Fälle, ein neuer Negativ-Rekord. Erst abends dann kam die Entwarnung. Das Land Vorarlberg erklärte in einer Aussendung, dass die Neuinfektionen von Freitag und Samstag „irrtümlich zusammengezählt“ worden waren. Tatsächlich wurden am Samstag 791 Neuinfektionen gezählt. 

In den Krankenhäusern werdend derzeit 102 Covid-Patienten auf den Normalstationen betreut, weitere 25 Patienten brauchen intensivmedizinische Behandlung. Im Zusammenhang mit dem Virus sind in Vorarlberg seit Ausbruch der Pandemie 365 Menschen verstorben. 

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Kommentare lesen mit
Jetzt testen
Sie sind bereits Digital-Abonnent?
Vorarlberg Wetter
-4° / -1°
heiter
-6° / 1°
heiter
-4° / 1°
heiter
-5° / 1°
heiter