18.11.2021 19:00

Milletich vor Play-Off

„Wir sind in der Lage, jeden Gegner zu fordern“

Vor einem Monat hat Gerhard Milletich das Amt des ÖFB-Präsidenten übernommen. Nach dem Israel-Sieg war für ihn klar, dass es mit Franco Foda zumindest bis zum Play-Off Spiel im März weitergehen wird. Im Krone Sport-Talk gibt der Burgenländer Einblicke in seine bisherigen Erfahrungen und wie er die Ausgangsposition vor den Entscheidungsspielen sieht. „Wir sind in der Lage, jeden Gegner zu fordern“, so die optimistische Ausrichtung des neuen ÖFB-Präsidenten. Vor allem, wenn wichtige Stammkräfte das Nationalteam bereichern, sieht er realistische Chancen für die WM-Teilnahme. Neben sportlichen Belangen dreht sich das Gespräch auch um Zukunftsprojekte wie das neue Kompetenzzentrum in Wien-Aspern oder auch ein mögliches Nationalstadion, das derzeit an den finanziellen Gegebenheiten scheitert. Den gesamten Talk sehen Sie im Video!

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Alle anzeigen