13.11.2021 09:06 |

Coronavirus

Auch in Kärnten gibt es Impfung für Kleinkinder

Zwar gibt es noch keine offizielle Zulassung für den Covid-Impfstoff für unter Fünfjährige - rechtlich ist eine Impfung aber in Ordnung!

Impfen ist zurzeit wichtiger denn je - wir sehen das an den täglich steigenden Corona-Zahlen. Trotzdem dauert eine Zulassung des wichtigen Covid-Impfstoffes für Kinder über fünf Jahre nun schon Monate - und derzeit ist sie noch nicht in Sicht.

Corona-Impfung für Kinder
Eltern, die sicher gehen wollen, dass ihr Kind weder sich noch andere mit dem gefährlichen Virus ansteckt, können ihren Nachwuchs aber jetzt schon impfen lassen. Das bestätigt Gesundheitsreferentin Beate Prettner: „Das ist nicht strafbar und rechtlich in Ordnung. Es ist immer eine Einzelentscheidung und Nutzen-Risiko-Abwägung. Lebt ein Kind etwa mit schwerkranken Großeltern zusammen, können Eltern eine Impfung für sinnvoll halten“, heißt es aus Prettners Büro. Weil es keine Zulassung gibt, gebe es allerdings auch keine offizielle Empfehlung zur Impfung von jungen Kindern - weder vom Land noch vom Bund. Die Haftung übernehmen also die Eltern selbst.

Nicht länger warten will ein Klagenfurter Kinderarzt, der am Sonntag alle - nicht nur kleine Kinder - zur Covid-Impfung in seine Praxis einlädt. Und er ist nicht der Einzige: Bereits mehrere Mediziner in Kärnten impfen ab dem 5. Lebensjahr „off label“ gegen Corona. Kinder bekommen übrigens nur 0,1 Milliliter des Impfstoffes, bei Erwachsenen sind es 0,3.

Clara Milena Steiner
Clara Milena Steiner
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 01. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)