08.11.2021 18:29 |

Sicherheit als Thema

Der Kärntner Tourismustag wird online abgehalten

Es geht um einen sicheren Start in die Wintersaison und um die Sicherheit der Teilnehmer, daher wird der Kärntner Tourismustag online stattfinden. Am Mittwoch sollte der Branchentreff ursprünglich im Casineum in Velden über die Bühne gehen, beinahe 400 Teilnehmer waren angemeldet. Wegen der verschärften Corona-Regeln wird die Veranstaltung nun aber ausschließlich online stattfinden.

„Für uns steht die Sicherheit der Betriebe und der Mitarbeiter über allem. Deshalb setzen wir bewusst auf ein Online-Format, um auch einen Beitrag zu leisten, damit die Infektionszahlen sinken. Wir wollen, dass sich die Betriebe gut auf die Wintersaison vorbereiten können", betonen die Organisatoren des Tourismustages. Wer sich angemeldet hatte, wurde bereits per E-Mail über die Veränderung informiert.

Zahlreiche Referenten: Vom Primar bis zum AMS-Chef
„Zeitenwende - Veränderungen & Chancen für den Kärntner Tourismus" lautet das Motto des Branchentreffs. Neben Tourismuslandesrat Sebastian Schuschnig, Kärnten Werbung-Geschäftsführer Christian Kresse und Wirtschaftskammer-Spartenobmann Josef Petritsch werden Johannes Kopf, Vorstand des Arbeitsmarktservice Österreich, Rudolf Likar, Vorstand der Abteilung Anästhesiologie und Intensivmedien am Klinikum Klagenfurt und LKH Wolfsberg, Manuel Kapeller-Hopfgartner, Fachgruppenobmann der Kärntner Seilbahnen, der Hotelier Christian Wassertheurer und Michael Saringer, Geschäftsführer der Alturos Destinations GmbH über aktuelle Themen sprechen.

 Kärntner Krone
Kärntner Krone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 02. Dezember 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)