31.10.2021 11:00 |

Keine Zufahrt

Neue Poller - Mieter fühlen sich ausgesperrt

Seit Anfang Oktober sorgen zwei Poller in der General-Keyes-Straße für Sorgenfalten und Unmut bei den Bewohnern. Einem ganzen Haus wurde die Zufahrtsmöglichkeit genommen. Egal, ob Taxi ins Krankenhaus oder der Paketdienst, sie müssen draußen bleiben. Vor allem ältere Mieter wollen die Sperre nicht hinnehmen.

„Seit rund einem Monat stehen die zwei Stempen jetzt da. Uns sagt man nur, das sei jetzt so. Die Hausmeisterin habe eh einen Schlüssel“, erklärt Günther Zöbl (78) erbost. Nur: Die Hausmeisterin sei aktuell gar nicht da, sondern auf Kur. Die Poller sind für ihn und einen Großteil der Hausbewohner ein riesiges Ärgernis. Sie versperren seit Kurzem die Zufahrt zu den vier Eingängen des Hauses in der General-Keyes-Straße. 55 Wohnungen hat das Haus in Liefering, viele Mieter leben seit den 1960er Jahren hier. Manche brauchen die Hilfe von Verwandten oder haben Schwierigkeiten ihren Alltag zu Fuß zu bewältigen.

Immer nur geduldet, aber nie erlaubt
„Ich muss mit meinem Rollator jetzt über 100 Meter weiter gehen, wenn ich zum Taxi in die Stadt oder ins Krankenhaus will“, sagt Helga Honisch. Die 81-Jährige könne den Schlüssel ja ebenso holen, um die Zufahrt zu ermöglichen. Das habe die Hausverwaltung entgegnet. Seit jeher sei das Befahren am Areal nur geduldet, aber nie erlaubt gewesen. Es sei zu oft wild geparkt oder übers Gras gefahren worden. Die Anrainer haben bis zuletzt versucht, die Hausverwaltung umzustimmen. Alles vergeblich.

Die Hausverwaltung argumentiere auch mit der Tiefgarage – die ist für Ältere oder für Familien mit dem Kinderwagen aber nicht barrierefrei erreichbar. Denn aus der Garage führen nur steile Stufen nach oben in den Halbstock und zu deGängen. Erst dann gibt es einen Lift.

Maximilian Kronberger
Maximilian Kronberger
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 30. November 2021
Wetter Symbol
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)