27.10.2021 08:00 |

TSV Hartberg:

Weichenstellung in der Stadionfrage

Hartberg muss am Weg ins Cup-Viertelfinale am Mittwoch mit Blau-Weiß einen ehemaligen Rivalen ausschalten. In puncto neuer Spielstätte ist man in Linz schneller. im November soll es aber zu entscheidenden Gesprächen kommen.

Hartberg-Boss Erich Korherr musste zuletzt ob der Ausfälle von Avdijaj und Niemann schlucken - im Cup gegen Blau-Weiß Linz geht der Blick aber wieder nach vorne. Der Gegner ist ein unangenehmer. „Das mit ihnen zu rechen ist, haben die beim 1:0 gegen Lustenau gezeigt. Wir kennen sie gut, haben schon einmal im Kampf um den Aufstieg den Kürzeren gezogen. Blau-Weiß ist damals in die Zweite Liga gesprungen, wir sind in der Regionalliga geblieben.“

Korherr hat höchsten Respekt vorm zweiten Linzer Verein: „Der Klub ist von Stefan Reiter sehr gut geführt. Der Verein wird in Zukunft nicht aufzuhalten sein. 2023 soll ja das neue Stadion fertig sein. Dann wird Blau-Weiß in die erste Liga aufsteigen.“

Vor Grundsatzentscheidung
In puncto Stadionbau sind die Blau-Weißen Hartberg voraus: „Wir hängen leider noch immer in der Warteschleife. Ich hoffe, dass im November eine Grundsatzentscheidung der Politik fällt, ob wir bauen können oder nicht. Auf jeden Fall muss eine Ausfinanzierung des neuen Projekts gewährleistet sein. Ein Abenteuer gehen wir sicher nicht ein.“ Klar: Ohne Bundes- und Landesförderung geht nichts.

Auch in puncto Jugendzentrum wird verhandelt: Hartberg will für die Nachwuchsteams zwei zusätzliche Plätze und ein Klubhaus nahe der Schule bauen. „Wir platzen mit den Jungen aus allen Nähten. Auch unsere Koopertionsklubs stoßen an ihre Grenzen. Auf jeden Fall brauchen wir dringend einen zusätzlichen Kunstrasenplatz.“

Volker Silli
Volker Silli
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 28. November 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
0° / 2°
starker Schneefall
-1° / 3°
Schneeregen
1° / 2°
Schneefall
0° / 2°
starker Schneefall
-0° / 2°
Schneefall
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)