23.10.2021 18:30 |

Hubschraubereinsatz

Lungauer bei Waldarbeit in Kärnten schwer verletzt

Ein 41-jähriger Lungauer ist am Samstag bei Holzschlägerungsarbeiten in Stall im Bezirk Spittal an der Drau schwer verletzt worden.

Gegen 11 Uhr schlägerte der Lungauer am Samstag mit Kollegen in einem steilen Waldstück in der Gemeinde Stall im Bezirk Spittal an der Drau Holz. Während er arbeitete, löste sich höher oben ein Stein, rollte talwärts und traf den Mann mit voller Wucht am Bein.

Er rief um Hilfe, Arbeitskollegen wurden aufmerksam und alarmierten die Rettung. Der Salzburger wurde mit dem Rettungshubschrauber zunächst per Seil geborgen und anschließend in das Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen.

Von
Salzburg-Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 06. Dezember 2021
Wetter Symbol