04.10.2021 10:28 |

Weitere Ermittlungen

Stadel-Brand: Technische Ursache ausgeschlossen

Nach dem Stadel-Brand am Samstag in den frühen Morgenstunden in Stanz in Tirol (Bezirk Landeck) ist die genaue Ursache weiterhin unklar. Eine technische Ursache könne jedenfalls mit „hoher Wahrscheinlichkeit“ ausgeschlossen werden.

Gegen 3.30 Uhr war in dem Stadel in Stanz ein Brand ausgebrochen. Die alarmierten Feuerwehren Stanz und Landeck konnten die Flammen relativ rasch unter Kontrolle bringen. Das Gebäude brannte aber komplett nieder - und an den darin befindlichen Gerätschaften (Schlepper, Mähmaschine, zwei Motorsägen und ein Motorrad) entstand Totalschaden.

Ursache weiterhin unklar
Die genaue Ursache konnte bis Montag noch nicht geklärt werden. „Aufgrund der bisher durchgeführten Ermittlungen kann jedoch eine technisch-objektive Brandentstehung mit hoher Wahrscheinlichkeit ausgeschlossen werden“, berichtete die Exekutive. Weitere Erhebungen sind im Gange.

Hubert Rauth
Hubert Rauth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
3° / 17°
heiter
0° / 16°
wolkenlos
1° / 15°
wolkenlos
2° / 16°
heiter
1° / 16°
heiter
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)