Polizei ermittelt

Großbrand bei Vorarlberger Schweine-Mastbetrieb

Vorarlberg
03.10.2021 11:04

Zu einem Großbrand kam es in der Nacht auf Sonntag bei einem Vorarlberger Schweine-Mastbetrieb im Vorarlberger Rankweil. Als die Feuerwehr gegen 4 Uhr zum Ort des Geschehens kam, stand eine Lagerhalle bereits in Vollbrand.

Am Sonntag gegen 4 Uhr geriet eine unbewohnte Lagerhalle des Gstach-Hofes, einem Schweine-Mastbetrieb in Rankweil-Brederis, in Brand. Der Brandausbruch wurde von einer in einem nahegelegenen Gebäude feiernden Hochzeitsgesellschaft beobachtet, die sofort die Feuerwehr verständigte.

Beim Eintreffen der Feuerwehren stand das Gebäude bereits in Vollbrand, ein Ausbreiten des Feuers auf Nachbarobjekte, insbesondere auf eine Biogasanlage sowie die Stallungen, konnte verhindert werden. Durch das Brandereignis wurden weder Personen noch Tiere verletzt.

Im Einsatz waren die Feuerwehren Rankweil, Feldkirch, Gisingen, Götzis, Zwischenwasser, Meiningen und Mäder mit insgesamt 31 Fahrzeugen und ca. 200 Rettungskräften. Die Brandursache steht noch nicht fest.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
3° / 6°
Regen
4° / 8°
starker Regen
4° / 9°
Regen
3° / 9°
Regen



Kostenlose Spiele