Platz für 1200 Leute

Grünes Wohnviertel am alten Stadion-Areal

Der Name soll Programm sein beim neuen Groß-Projekt „ein viertel grün“ in Wiener Neustadt: Es entsteht mit 495 Wohnungen nicht nur ein neues Wohnviertel in Zentrumslage, auch der Umwelt-Aspekt soll dabei nicht zu kurz kommen.

Das „Teddybären- und Plüsch-Stadion“ war gestern, die Zukunft gehört „ein viertel grün“. Auf dem Areal der alten Spielstätte des SC Wiener Neustadt entsteht in den kommenden Jahren Wohnraum für rund 1200 Menschen. Unterschiedliche Finanzierungsformen und Größen sollen dabei alle Generationen ansprechen.

„Ein Musterbeispiel“
„Das Projekt soll aber auch ein Musterbeispiel zum Erhalt unserer Grünräume sein“, betont Bürgermeister Klaus Schneeberger. Zum grünen Lebensgefühl sollen nicht nur ein Park, zwei Spielplätze und Blumenwiesen beitragen, sondern auch eine klimafreundliche Mobilität. Die gute Anbindung an den öffentlichen Verkehr und angrenzende Rad- und Fußwege sollen das eigene Auto vergessen machen – oder zumindest in der extra geplanten Tiefgarage geparkt lassen.

Gemeinschaftsraum als Herzstück
Herzstück des Projekts soll aber das Quartierzentrum mit einem Gemeinschaftsraum und Info-Point sein. „Ein lebendiges Grätzel entsteht nur, wo eine aktive Nachbarschaft gelebt wird“, weiß Norbert Steiner von der Alpenland, die neben Heimat Österreich und der EGW einer der drei Bauträger ist. Bis 2024 soll zudem ein Kindergarten auf dem fast fünf Hektar großen Areal gebaut werden.

Thomas Werth
Thomas Werth
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Mittwoch, 20. Oktober 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
10° / 19°
heiter
9° / 19°
heiter
10° / 18°
heiter
9° / 20°
heiter
9° / 20°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)