Neues Verfahren:

Nierentumor erstmals mittels Vereisung entfernt

Erstmals in Niederösterreich wurde im Landesspital Korneuburg-Stockerau ein bösartiger Tumor mittels sogenannter Kryoablation vereist. Bei minus 40 Grad wird das betroffene Gewebe abgetötet, die Methode ist für die Patienten weitgehend schmerzfrei, heißt es. Auch Lebermetastasen können auf diese Weise behandelt werden.

Es war eine Premiere der besonderen Art, die vor Kurzem im Bezirk Korneuburg über den OP-Tisch ging: Im aktuellen Fall war es die Vereisung eines Nierentumors mittels einem neuen, minimal-invasiven Verfahren. Laut Wolfgang Krampla, dem Leiter des Instituts für Radiologie, werde bei der Behandlungsmethode das Gewebe auf minus 40 Grad gekühlt und dadurch abgetötet. „Das Nachbargewebe bleibt durch die Kryoablation weitgehend unberührt“, erklärt der Mediziner. Die Vorteile für die Patienten sind, dass sie nach wenigen Tagen das Krankenhaus verlassen können und großteils schmerzfrei sind. Zusätzlich bietet die Kältetherapie die Möglichkeit, die Anwendungen öfter zu wiederholen – etwa bei Rückfällen oder Tumorneubildungen.

Hochkomplex und hochspezialisiert
„Diese OP-Premiere ist ein weiterer Beweis, dass Niederösterreich für Spitzenmedizin steht. Unsere Mitarbeiter erbringen tagtäglich Höchstleistungen“, hält der für die Kliniken zuständige Landeshauptfrau-Stellvertreter Stephan Pernkopf fest.

Petra Weichhart
Petra Weichhart
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 17. Oktober 2021
Wetter Symbol
Niederösterreich Wetter
2° / 14°
heiter
2° / 14°
heiter
2° / 13°
heiter
1° / 14°
heiter
-1° / 12°
wolkig
(Bild: stock.adobe.com, Krone KREATIV)