09.08.2021 20:30 |

Sportjahr in Graz

300 Kletterer und eine Tanz-Weltmeisterschaft

Das Sportjahr „Let’s go! Graz“ startet in die zweite Hälfte – der Monat August hat dabei zwei große Höhepunkte zu bieten: die Staatsmeisterschaften und das internationale Masters im Bouldern sowie die erste Special-Olympics-Tanzsport-Weltmeisterschaft.

Von Mittwoch bis Samstag dieser Woche ist der Grazer Mariahilferplatz das Zentrum der Boulder-Szene. An die 300 Kletterer sind im Einsatz, und mit Johanna Färber kämpft eine Grazerin um die Titelverteidigung bei der Staatsmeisterschaft.

Ein Highlight ist auch die erste Special-Olympics- Tanzsport-Weltmeisterschaft. Teilnehmer aus 13 Nationen haben sich für den 20. 8. auf den Kasematten angesagt. Zwei Lokalmatadore sind Joachim Lampel und seine Unified-Partnerin Miriam Strasser. „Wir haben 2017 bei den World Winter Games in Graz Gold gewonnen, daher habe ich auf dem Schloßberg nur ein Ziel: Ich will Weltmeister werden!“, sagt Lampel. Die kostenlosen Tickets gibt es unter www.graz2021.org.

Weitere Höhepunkte im August: Footvolley-Rekordversuch am 13., Ironman-Bewerb am 15. Nähere Infos: www.letsgograz.at.

Michael Jakl
Michael Jakl
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).