15.07.2021 08:58 |

Neues Verteilzentrum

Amazon investiert 20 Millionen Euro in Klagenfurt

Zu den vier österreichischen Amazon-Standorten kommt ab November, wie berichtet, ein weiterer in Klagenfurt dazu. 20 Millionen Euro werden in das Verteilzentrum am Südring investiert. Bei der Errichtung setzt man auf Kärntner Betriebe.

Bürgermeister Christian Scheider ist stolz über den Kaufpreis von 3,6 Millionen Euro für das Grundstück hinter dem Magna-Werk.

Zitat Icon

„Wir haben dank guter Verhandlungstaktik sogar eine Million Euro mehr kassiert. Das ist vor allem in Corona-Zeiten sehr positiv.“

Christian Scheider, Bürgermeister Klagenfurt

100 Millionen in Standorte und Infrastruktur in Österreich investiert
Amazon betreibt derzeit zwei Werke in Wien, eines in Großebersdorf in Niederösterreich und eines in Graz, entwickelt parallel zu Klagenfurt noch eine zweite Halle in Graz. Allein im Vorjahr hat der Online-Weltmarktführer 100 Millionen Euro in Standorte und Infrastruktur in Österreich investiert. An den Logistikstandorten sind bisher 500 Mitarbeiter beschäftigt.

Kärntner Betriebe werden in Errichtung eingebunden
Am Südring kommen 130 Mitarbeiter dazu, dazu 60 saisonale Arbeitskräfte. Das Verteilzentrum wird 20 Millionen kosten, Kärntner Betriebe werden in die Errichtung eingebunden sein. „Das haben sie uns zugesichert“, sagt Stadtrat Max Habenicht.Chr. Tragner

Christian Tragner
Christian Tragner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol