15.07.2021 06:58 |

„Ungute Situation“

Die Krise der SPÖ und die Rolle von Peter Kaiser

Wenn es um die Frage geht, wer Nachfolge von Pamela Rendi-Wagner geht, klingelt Landeshauptmann Peter Kaisers Handy pausenlos: Dass er übernimmt, ist aber kaum denkbar ...

Die Roten geben also „Die Schöne und das Biest“. Oder „High Noon“? Jedenfalls klingelt das Handy von LH Peter Kaiser pausenlos. Kaiser: „Alle rufen an, es ist eine sehr ungute Situation.“ Für Kaiser doppelt ungut, wird doch sein Name trotz mehrfacher Dementis immer wieder genannt, wenn es um eine Nachfolge von Pamela Rendi-Wagner geht - neben dem Wiener Bürgermeister Michael Ludwig (der auch nicht rasend begeistert ist) und dem Wiener Finanzstadtrat Peter Hanke (ohne „d“).

Kaiser als roter Chef ausgeschglossen
Dass Kaiser den roten Chef macht, scheint ausgeschlossen. Zu sehr ist er derzeit in private Verantwortung eingebunden, zu nahe sind die nächsten Landtagswahlen. Bis zum März 2023 sind es nur noch etwas mehr als eineinhalb Jahre. Und da wird Kaiser wohl noch einmal antreten. Hätte er das nicht vor, müsste er schon bald eine Rochade durchführen und etwa Landesrat Daniel Fellner für die Wahl in Stellung bringen. Aber auch das ist nicht in Sicht.

Die Lage ist also tatsächlich ungut, auch für Kaiser. 

Fritz Kimeswenger
Fritz Kimeswenger
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 20. September 2021
Wetter Symbol