08.07.2021 09:21 |

Geblendet

Schmeichel vor Elfmeter von Laserpointer belästigt

Erst die Frage, ob er überhaupt zu geben war, dann die Aufregung um den zweiten Ball am Spielfeld - und jetzt ist die Causa „Englands Elfmeter zum Aufstieg ins EM-FInale“ um noch eine, diesmal besonders bizarre, Facette reicher. Dänen-Goalie Kasper Schmeichel wurde vor dem Penalty, den Harry Kane im Nachschuss verwandelte, von einem Laserpointer geblendet.

Auf Twitter kursieren entsprechende Schnipsel, die deutlich belegen, wie ein grüner Punkt sekundenlang in Schmeichels Gesicht herumwuselt, während sich der Keeper auf den Schuss von Kane vorbereitet. Beeindruckend, wie cool Schmeichel dabei bleibt, sich offenbar nicht aus der Ruhe bringen lässt und den Elfer sogar noch hält. Kane verwertete erst im Nachschuss - es war die 102. Spielminute und das, wie sich herausstellte, entscheidende Tor zum Sieg und damit zum Aufstieg Englands ins Finale.

Eine definitiv verzichtbare Aktion von einem „Fan“. Die feine englische Art sieht anders aus ...

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 21. September 2021
Wetter Symbol