08.07.2021 07:30 |

Über 35 Grad

Zum Höhepunkt der Hitzewelle stürmen Steirer Bäder

Die Steiermark schwitzt im Akkord - und heute wird es noch einmal heißer. Temperaturen jenseits der 35-Grad-Marke sind drin. Für weite Teile des Landes wurde sogar erhöhte Hitzewarnung ausgegeben. Bei dem Wetter lockt natürlich das Freibad - der Sprung ins kühle Nass kann aber ganz schön ins Geldbörsel gehen.

45 Freibäder und 16 Badeseen hat die Arbeiterkammer Steiermark unter die Lupe genommen - und die Preisunterschiede haben es in sich. Muss man etwa in Niklasdorf schlanke zwei Euro als Erwachsener für den Eintritt hinlegen, sind es in Kapfenberg fast zehn (siehe Grafik). Eklatant ist laut Kammer-Recherche auch der Unterschied beim Essen: An der Copacabana in Kalsdorf kostet eine Portion Pommes mit Ketchup 4,40 Euro - bei den Freizeitteichen Seebach in Aflenz zahlt man mit zwei Euro nicht einmal die Hälfte.

Der Hunger auf einen Sprung ins kühle Nass ist bei den Steirern jedenfalls riesig. Vor dem Straßganger Bad in der Landeshauptstadt herrschte gestern schon um neun Uhr Früh akute „Staugefahr“. Für 4500 Gäste ist im größten der Grazer Bäder Platz - Kapazitätsbeschränkungen gibt es nun keine mehr. „Es gilt die 3-G-Regel, die natürlich auch kontrolliert wird und im Zutrittsbereich muss Mund-Nasenschutz getragen werden“, sagt Gerald Zaczek-Pichler, Konzernsprecher der Holding Graz.

Nach der Hitzewarnung folgt die Abkühlung
Das Gerangel um die besten Liege-Plätze war gestern jedenfalls auch in vielen anderen steirischen Bädern groß. So meldete etwa Bademeister Helmuth Rath in Fürstenfeld ebenfalls Hochbetrieb. Wer es bisher noch nicht ins Wasser geschafft hat, sollte sich übrigens beeilen. Heute erreicht die Hitzewelle ihren Höhepunkt - Temperaturen von mehr als 36 Grad sind möglich. Für Graz sowie den Süden und Osten des Landes hat die Zamg Warnstufe „Orange“ ausgegeben: „Die aktuelle Wettersituation kann zu Beeinträchtigungen des Alltags führen und/oder Schäden verursachen.“ Von der Obersteiermark breiten sich im Laufe des Tages Gewitter aus, die am Freitag in der gesamten Steiermark für Abkühlung sorgen.

Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
15° / 22°
einzelne Regenschauer
13° / 20°
einzelne Regenschauer
15° / 22°
einzelne Regenschauer
14° / 18°
Regen
14° / 19°
starke Regenschauer