Insgesamt 15 Stores

Acht neue Pop-up-Stores für Wolfsberger Innenstadt

Kärnten
02.07.2021 13:58

Rekord in der Lavanttaler Bezirksstadt: Bald gibt es 15 Pop-up-Stores, denn acht Jungunternehmer, die ihre Konzepte einer Expertenjury vorgelegt hatten, wurden für die nächste Pop-up-Förderperiode ausgewählt. Einige haben bereits mit ihrer Geschäftsidee begonnen. Der Leerstand schwindet langsam.

Dass wir gerade in dieser herausfordernden Zeit einen Teilnehmerrekord haben, ist ein besonders positives Zeichen. Menschen mit Gründergeist stellen sich mit ihren Ideen beherzt in die Auslage„, freut sich LHStv. Gaby Schaunig. Zu den bestehenden sieben Pop-up-Stores kommen acht neue dazu. “Mit der Förderung wollen wir die Hürden für den Einstieg ein wenig senken„, so Schaunig. Die acht Bewerber werden nun durch den Wirtschaftsförderungsfonds und die Stadtgemeinde unterstützt.

15 Pop-up Stores eingerichtet
Unter anderem entstehen ein Künstlerlokal bei der Musikschule, aber auch ein Fotostudio. Im leer stehenden Aldershoff-Lokal hat ein neues Restaurant eröffnet, auch ein Glasatelier wurde eingerichtet. „Langsam füllt sich der Leerstand in unserer Innenstadt wieder“, so Bürgermeister Hannes Primus. Die Stadt, die in der vierten Förderperiode steht, hat somit 15 Pop-up-Stores eingerichtet. Stadtrat Christian Stückler: „Für die Jugend ein ideales Sprungbrett für den Einstieg ins Geschäftsleben.“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele