Ärger in Traun

Freibad nach „nächtlicher Sauftour“ verwüstet

Keinen Respekt vor fremden Eigentum hatten unbekannte Täter, die im Trauner Freibad (Oberösterreich) ihr Unwesen trieben. Nachdem sie in der Nacht über den Zaun geklettert waren, warfen sie die Sessel des Buffets und einige Hinweisschilder ins Becken, zerstörten Siphons in den Toiletten und hinterließen dabei jede Menge an leeren Flaschen!

Eine Spur der Verwüstung zeugt vom Besuch der nächtlichen Einbrecher im Trauner Freibad. Nahezu alles was nicht niet- und nagelfest war, landete im Schwimmbecken. Und auch vor den Toiletten machten sie nicht halt, traten Siphons von den Toiletten und bogen Hinweisschilder um - wohl das Ergebnis einer „feuchtfröhlichen“ Nacht, da die Täter beim Zerstörungsstreifzug jede Menge Leergut zurückließen.

Zitat Icon

Wir werden jetzt den privaten Wachdienst punktuell verstärken.

Trauns SP-Stadtchef Rudolf Scharinger

Die Mitarbeiter des Freibades haben die Schäden bereits wieder beseitigt und repariert, nun hofft man auf mögliche Hinweise aus der Bevölkerung. Trauns SP-Stadtchef Rudolf Scharinger verärgert: „Der Vandalismus nimmt leider auch bei uns immer mehr zu. Wir werden jetzt den privaten Wachdienst punktuell verstärken.“

Mario Ruhmanseder
Mario Ruhmanseder
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 24. September 2021
Wetter Symbol