Rückkehrer auf Zeit

„Die Mannschaft hat sich enorm verbessert“

Vorarlberg
29.06.2021 19:55

Knapp eine Woche trainiert Anes Omerovic nun wieder mit den Rothosen. Nach dem kurzen Intermezzo in Winterthur in der vergangenen Saison war die Rückkehr für den Mittelfeldspieler keine schwere Entscheidung. 

„Der Trainer dort hat mir nur viel versprochen, aber schlussendlich nicht auf mich gebaut. Das wird in Dornbirn anders sein. Hier weiß ich, dass ich die Spielzeit bekomme - und mich dementsprechend präsentieren kann.“

Groß eingewöhnen muss er sich nicht. „Es fühlt sich nicht neu an“, sagt Omerovic und lacht, „auch wenn sich viel getan hat. Die Mannschaft hat sich enorm verbessert in meiner Abwesenheit. Da ist jetzt richtig Dampf und Qualität im Training, das taugt mir sehr.“

Zitat Icon

Da ist jetzt richtig Dampf und Qualität im Training, das taugt mir sehr.

Anes Omerovic

Für den 23-Jährigen war der Wechsel nach Dornbirn also der logische und richtige Schritt, die Rothosen werden aber dennoch wieder nur eine Zwischenstation für ihn sein. „Diese Saison werde ich alles für den FC Dornbirn tun und nur von Spiel zu Spiel denken. Aber es ist auch klar, dass ich dieses Jahr auf der Birkenwiese als Sprungbrett nützen will - mein Ziel ist es weiterhin, in höheren Ligen zu spielen“, stellt der Rückkehrer auf Zeit klar.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
12° / 12°
starker Regen
13° / 15°
starker Regen
14° / 15°
starker Regen
14° / 16°
starker Regen



Kostenlose Spiele