Bursche (16) gefasst

Pistolenschüsse bei Pride-Kundgebung in Bregenz

Vorarlberg
28.06.2021 12:42

Ein 16-jähriger türkischer Staatsbürger feuerte am Samstag bei der Pride-Kundgebung in Bregenz mehrere Schüsse mit einer Schreckschusspistole ab. Verletzt wurde niemand, der 16-Jähriger wurde gefasst.

Am Samstagnachmittag um 14 Uhr versammelten sich rund 300 Personen am Bregenzer Kornmarktplatz  zur angekündigten Pride-Kundgebung. Die Veranstaltung ging friedlich über die Bühne, bis von mehreren Augenzeugen ein Jugendlicher in der unmittelbaren Nähe gesichtet wurde, der aus einer Waffe Schüsse abgab und daraufhin die Flucht ergriff. Die alarmierte Polizei fuhr sofort zum Ort des Geschehens und fand dort auch eine Neun-Millimeter-Schreckschusspatrone. Wegen der detaillierten Personenbeschreibungen konnte auch der Jugendliche bald gefasst werden, ein 16-jähriger türkischer Staatsbürger.

Keine Waffe gefunden
Eine Waffe konnten die Beamten bei dem jungen Mann aber nicht vorfinden. Er verhielt sich jedenfalls reichlich unkooperativ, gab aber schließlich zu, die Schüsse tatsächlich abgefeuert zu haben. Gegen den 16-Jährigen wurde ein vorläufiges Waffenverbot ausgesprochen. Er wird wegen Ordnungsstörung sowie Übertretung nach dem Waffengesetz und dem Versammlungsgesetz.

 Vorarlberg-Krone
Vorarlberg-Krone
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
11° / 16°
einzelne Regenschauer
11° / 19°
einzelne Regenschauer
12° / 19°
einzelne Regenschauer
12° / 19°
einzelne Regenschauer



Kostenlose Spiele