28.06.2021 08:12 |

Sorge ums Klima

Millenials sehen Einfluss der Wirtschaft kritisch

Millenials sind eher skeptisch, was den Einfluss der Wirtschaft auf die Gesellschaft betrifft: Nur jeder Dritte der Altersgruppe der 27- bis 38-Jährigen glaubt, dass Unternehmen eine positive Wirkung haben. Bei der Generation Z (18- bis 26-jährige) ist dieser Anteil mit 37 Prozent leicht höher. Die jungen Menschen in Österreich sind damit deutlich kritischer als der globale Schnitt, wo knapp die Hälfte einen positiven Einfluss sehen, zeigt eine Deloitte-Studie.

62 Prozent der Millenials und 51 Prozent der Generation Z in Österreich stimmt zu, dass es in der Wirtschaft nur darum geht, Geld zu machen. Vor allem die Millenials liegen damit im internationalen Trend geht aus dem 2021 Millennial & Gen Z Survey der Beratungsgesellschaft Deloitte hervor. Während in Österreich fast zwei Drittel der Millenials erwarten, dass sich die Wirtschaftslage wie auch die soziale und politische Situation verschlechtern wird, erwarten das weltweit nur etwas mehr als 40 Prozent der Menschen in dieser Altersgruppe.

Jeder zweite Millenial sehr pessimistisch, was Klimawandel betrifft
Im Gegenzug ist für einen deutlich höheren Anteil der jungen Menschen in Österreich der Klimawandel das größte Problem. Die Hälfte der österreichischen Millenials glaubt, dass der Klimawandel unumkehrbar ist, weltweit glauben das nur 44 Prozent.

Weltweit wurden für den Bericht 23.000 junge Menschen befragt, in Österreich waren es 500. Als Millennials gelten die Jahrgänge 1983 bis 1994, als Gen Z die Jahrgänge 1995 bis 2003.

 krone.at
krone.at
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol