24.06.2021 14:12 |

Wegen Dopingfällen

Gewichtheben: Spitzenfunktionäre als Komplizen?

In einem unabhängigen Bericht sind weitere Spitzenfunktionäre aus dem Gewichtheberlager als der Komplizenschaft, Vertuschung und Manipulation zahlreicher Dopingfälle verdächtig bezeichnet sowie Sanktionen gegen diese empfohlen worden. Laut der in Lausanne sitzenden International Testing Agency (ITA) betrifft dies den früheren IWF-Präsidenten Tamas Ajan aus Ungarn, den aktuellen IWF-Vize Nicolae Vlad (ROM) sowie den türkischen Chef des Europa-Verbandes, Hassan Akkus.

Die ITA veröffentlichte ihren aktuellen Report zu dem seinerzeit auch von der ARD aufgezeigten Skandal am Donnerstag. Fast 150 ungeklärte Dopingfälle seien zwischen 2009 und 2019 vorliegend, heißt es darin. Man habe bei den Untersuchungen ein von Untätigkeit bzw. Behinderung bis hin zur Beweismittelvernichtung reichendes Verhalten der Offiziellen festgestellt.

Der Gewichthebersport steht schon seit längerem unter strenger Beobachtung des IOC bzw. der Welt-Anti-Doping-Agentur (WADA). Es droht wegen ständiger Doping-Verstöße der Ausschluss von Olympia. Rumänien, Thailand and Malaysia dürfen in Tokio keine Heber stellen.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten