24.06.2021 14:00 |

Diskussion garantiert

Grüner Plan: Bis zu 150 Parkplätze pro Jahr weg

Wenn es ums Thema Auto in Innsbruck geht, gibt es regelmäßig Zoff zwischen den Grünen und den anderen Parteien. Im Gemeinderat steht am Donnerstag erneut die Gartisparkstunde in Tiefgaragen auf dem Programm. Einigen Sprengstoff enthält auch der Radmasterplan, demzufolge 1500 Parkplätze in den nächsten 10 Jahren wegfallen sollen. 

Zukunftsvergessenheit warf die grüne Verkehrs-StR Uschi Schwarzl in einer Videokonferenz den anderen Parteien an den Kopf – aus Ärger darüber, in der Frage des Gratisparkens schon wieder überstimmt worden zu sein. Wirtschafts-StR Christine Oppitz-Plörer wies das energisch zurück und ortete „diktatorische Züge“ bei den Grünen...

Allianz von ÖVP, FI und FPÖ bereitet Sorge
Mehrfach bereitete ihnen eine Allianz von ÖVP, FI und FPÖ in Gemeinderat und Stadtsenat Abstimmungsniederlagen in der Frage des vergünstigten Parkens in Tiefgaragen, das die Stadt mit rund 190.000 Euro subventioniert. Der Effekt auf die lokale Wirtschaft sei minimal, die Mittel bereits Mitte Juli aufgebraucht, kritisierte BM Georg Willi. Heute, Donnerstag, kommt das Thema erneut im Gemeinderat aufs Tapet: Die Grünen zogen das Minderheitenvotum, ÖVP-GR Mariella Lutz kritisiert das „ständige Nachwatten der Grünen bei Entscheidungen, die ihnen nicht passen“.

Radmasterplan als Sprengstoff
Weiteren Sprengstoff enthält auch der von den Grünen favorisierte Radmasterplan: Darin steht nämlich geschrieben, dass jährlich zwischen 120 und 150 Oberflächenparkplätze durch Radabstellmöglichkeiten ersetzt werden sollen. Nachdem dieser Plan auf zehn Jahre angelegt worden ist, wären das bis zu 1500 Stellplätze. Dabei sind jene noch gar nicht eingerechnet, die im Zuge von Park-Neugestaltungen, wie jüngst vor der Messe, wegfallen. Die Grünen stellten wie berichtet ein konkretes Projekt vor – die anderen Parteien äußerten sich (noch) nicht. Für Spannung ist gesorgt!

Philipp Neuner
Philipp Neuner
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Tirol
Montag, 02. August 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
13° / 22°
leichter Regen
11° / 20°
leichter Regen
11° / 19°
leichter Regen
11° / 21°
leichter Regen
9° / 20°
leichter Regen