22.06.2021 11:05 |

Nach ÖFB-Spiel

Sensations-Torschütze wollte mit Fußball aufhören

Er war der große Held des EURO-Sensationsremis zwischen Ungarn und Frankreich: Attila Fiola. Der Mann, der nach dem EURO-2016-Spiel gegen Österreich schon mit dem Fußball aufhören wollte. 

Jetzt rannte er nach seinem Tor in Richtung Tribüne, sprang über die Sicherheitsabsperrung und sorgte mit seinem Torjubel für eine der lustigsten Szenen bei dieser EURO. Nach dem Abpfiff sprach Fiola (31) unter Tränen vom schönsten Tag in seinem Leben. „Meine ganze Laufbahn spielte sich vor meinen Augen ab. Danke an meine Familie und meine Freunde, die mich immer unterstützt haben, das Leben gab mir etwas zurück“, sagte der Videoton-Verteidiger in Anspielung auf die EURO 2016.

Damals, im Spiel gegen Österreich, bei seinem ersten EURO-Auftritt überhaupt, verletzte er sich nach einem Tritt eines ÖFB-Spielers, musste in der 87. Minute vom Platz humpeln und konnte so kein Spiel mehr bei der für die Magyaren erinnerungswürdigen EURO absolvieren. Wie er später gegenüber der Sportzeitung „Nemzeti Sport“ erzählte, wollte er damals mit dem Fußball aufhören. „Das ist kein Geheimnis, es gab Phasen, in denen ich dachte, von hier gibt es kein Zurückkommen mehr und ich höre auf“.

Weder Hertha noch Frankfurt
Damals interessierten sich Hertha BSC und Frankfurt für ihn, wegen seiner Verletzung fiel aber auch der Wechsel ins Ausland flach. Er spielte Zeit seines Lebens nur in Ungarn. Als Puskas-Akademia-Eigenbau-Spieler bei Paks und Videoton. Auch gegen Portugal (0:3) schaute es für einen kurzen Moment nach einer Verletzung aus, er konnte aber weitermachen. 

„Das Leben spielt auf Remis“, ist sein Motto. Selten traf dieser Satz mehr zu als am Samstag...

Tamas Denes
Tamas Denes
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 30. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten