Kinder verzweifelt

Favoriten: Hort muss nach 13 Jahren schließen

Wien
22.06.2021 08:43

Die acht Kinder, die im Hort am Hugo-Meisl-Weg betreut werden, sind verzweifelt. Denn nach 13 Jahren soll der Standort geschlossen werden. Laut Stadt Wien ist der Bedarf nicht mehr vorhanden. Die Eltern sehen das anders.

Der Hort am Hugo-Meisl-Weg im 10. Bezirk muss nach 13 Jahren seine Pforten schließen. Das macht Eltern, acht Kinder im Volksschulalter und drei Betreuerinnen traurig. „Die Gruppe ist wie eine kleine Familie. Wir hoffen noch immer auf ein Wunder“, so eine verzweifelte Mutter zur „Krone“.

Laut der Stadt wird durch den Ausbau der Ganztagsschulen der Bedarf geringer. Deswegen muss dieser Hort nun schließen. Den Kindern wurde bereits ein anderer Nachmittagsplatz angeboten. Doch das kann ihre Laune nicht verbessern. Und eine Mutter betont: „Wir geben noch nicht auf!“

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele