18.06.2021 21:39 |

61:72 gegen Polen

Basketball-Damen verlieren 1. Länderspiel seit ´14

Österreichs Basketball-Frauen haben am Freitagabend im ersten Länderspiel seit Juli 2014 eine Niederlage hinnehmen müssen! Sie verloren in Oberwart gegen Polen mit 61:72 (37:41). Sarah Sagerer, die zuletzt im Land des Gegners bei Torun gespielt hatte, und Anja Fuchs-Robetin (je 18 Punkte) sowie Sigrid Koizar (13) waren die Top-Scorerinnen der Heimischen. Am Samstag (18 Uhr, neuerlich ohne Zuschauer!) gibt es ein zweites Aufeinandertreffen ...

Das Team von Coach Hubert Schmidt zeigte eine sehr engagierte Leistung. Die ÖBV-Auswahl hielt die Partie bis ins Schlussviertel offen, erst dann setzten sich die Polinnen durch. Bei Österreich kamen nicht weniger als sieben Debütantinnen zum Einsatz. Weitere werden es am Samstag sein, wenn Fuchs-Robetin, Rebekka Kalaydjiev, Camilla Neumann und Sagerer nicht zur Verfügung stehen. Das Quartett bereitet sich auf die für kommende Woche angesetzte Qualifikation für die 3x3-Europameisterschaft vor.

ÖBV-Coach Schmidt bezeichnete den Auftritt seiner Mannschaft nach nur drei Trainingstagen als „insgesamt bemerkenswert“. Er sprach von einem „super Comeback gegen eine gestandene Basketball-Nation“. Vor allem vor der Pause sei der Auftritt „sehr konzentriert“ gewesen, sagte Koizar. „Wir haben uns voll reingehaut.“ Mit dem Nachlassen der Konzentration sei auch der Ball das eine oder andere Mal „weggeschmissen“ worden.

krone Sport
krone Sport
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 31. Juli 2021
Wetter Symbol

Sportwetten