Austria Trainingslager

„Das waren wirklich perfekte Tage für uns“

Vorarlberg
16.06.2021 18:40

Das dreitägige Trainingslager der Lustenauer Austria im Hotel Gotthard von Gastgeber Clemens Walch in Lech war für Trainer Markus Mader ein voller Erfolg. Mit an Bord war auch schon ein Großteil des künftigen Kaders.

„Sensationell, dass uns das ermöglicht wurde. Das waren wirklich perfekte Tage. Es hat uns an nichts gefehlt - untertags haben wir verschiedene Einheiten absolviert, den Wellnessbereich besucht und am Abend zusammen Europameisterschaft geschaut.“

Mit an Bord war schon ein Großteil des künftigen Kaders. Auch die Youngsters von der Akademie schnupperten erste Profiluft. 20 Feldspieler und drei Tormänner hätte Coach Mader gerne in seinem Team, ein paar Männer fehlen da natürlich noch. „Ich habe den Wink schon verstanden“, meinte Sportkoordinator Alexander Schneider mit einem Lachen. Dennoch will er etwas warten. „Wenn wir jetzt auf dem Transfermarkt zuschlagen, wäre das viel teurer.“

Stabilität ist bei der Austria angesagt. Das sieht auch Sport-Vorstand Stephan Muxel so. „Wir wollen etwas Langfristiges aufbauen und diesen Weg in Zukunft vermehrt mit jungen Spielern gehen“, führt er aus. Darum könnten Ergebnisse auch nicht die allerhöchste Priorität haben. „Aber natürlich wollen wir in der kommenden Saison besser abschließen als in der vergangenen!“Dominik Omerzell

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Vorarlberg Wetter
-1° / 5°
stark bewölkt
-0° / 8°
einzelne Regenschauer
-0° / 7°
stark bewölkt
-1° / 8°
stark bewölkt



Kostenlose Spiele