15.06.2021 19:25 |

Hainsdorf-Brunnsee

Pkw nach Überholmanöver in die Wiese geschleudert

Ein Autolenker übersah Dienstagnachmittag auf der L285 in Hainsdorf einen anderen Pkw.

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Der Unfalllenker erfasste das andere Auto, das gerade entgegenkam und abbiegen wollte, seitlich - und schleuderte dieses in die angrenzende Wiese.

Die eingesetzten Einsatzkräfte leisteten nach dem Eintreffen sofort Erste Hilfe und sicherten die Unfallstelle ab. Sechs Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Hainsdorf-Brunnsee sowie Rettung und Polizei waren beteiligt.

Eine Person wurde unbestimmten Grades verletzt und musste ins Spital gebracht werden.

 Steirerkrone
Steirerkrone
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 11. August 2022
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
15° / 27°
wolkig
16° / 26°
wolkig
14° / 27°
heiter
15° / 28°
wolkig
12° / 26°
heiter
(Bild: Krone KREATIV)