14.06.2021 15:52 |

Erwischt!

Herzogin Kate: Liebevolle Anrede für Prinz Charles

Erwischt! Ein Lippenleser hat beim G7-Treffen in Cornwall herausgefunden, wie liebevoll Herzogin Kate ihren Schwiegervater Prinz Charles ganz privat im Familienkreis anredet. 

Artikel teilen
Drucken
Kommentare
0

Prinz Charles ist zwar der künftige König von England, für seine Schwiegertochter Herzogin Kate ist er aber einfach „Grandpa“, „Großvater“. 

Das hat ein Lippenleser jetzt herausgefunden, der sich Videoaufnahmen von der Begrüßung der Royal Family während ihres Besuchs am Rande des G7-Gipfels in Cornwall angeschaut hat. 

„Hallo Großvater“
Herzogin Kate besuchte am Freitag gemeinsam mit ihrem Mann Prinz William, der Queen, Prinz Charles und Herzogin Camilla den Ökopark Eden Project in Cornwall. 

Bei ihrer Ankunft in dem Botanischen Garten rund 56 Kilometer nordöstlich des Gipfelortes Carbis Bay begrüßte sie ihren Schwiegervater Prinz Charles mit den Worten: „Hallo Großvater, wie geht es dir?“

Prinz Charles ist der Großvater von Kate und Williams drei Kindern Prinz George, Prinzessin Charlotte und Prinz Louis. Den Namen hat er sich also verdient! Und es ist bekannt, dass Herzogin Kate und Prinz Charles ein besonders herzliches Verhältnis zueinander haben.

Freude über Lilibet
Die Herzogin traf am Rande des Gipfels auch die US-amerikanische First Lady Jill Biden und besucht mit der studierten Pädagogin gemeinsam eine Volksschule, in der auch traumatisierte Kinder unterrichtet werden. 

Von Reportern wurde die 39-Jährige dabei auf ihre jüngste Nichte Lilibet angesprochen.

„Ich kann es nicht abwarten, sie zu treffen“, sagte sie daraufhin über das jüngste Kind von Williams Bruder Prinz Harry und dessen Ehefrau Herzogin Meghan. Britischen Medien zufolge habe Prinz Harry Herzogin Kate nach der Geburt des Babys eine SMS-Nachricht geschickt, nicht aber seinem Bruder. Das Verhältnis der Prinzen-Brüder soll gilt als angespannt. 

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Freitag, 12. August 2022
Wetter Symbol