Garten unter Wasser

Randalierer wüten auf Podersdorfer Mobilheimplatz

Burgenland
14.06.2021 11:30
Bei einer nächtlichen Tour ordentlich ausgetobt haben sich Unbekannte in Podersdorf am See. Dazu hatten sich die Randalierer – vermutlich im alkoholgeschwängerten Zustand – die Gegend rund um den Mobilheimplatz zum Ziel auserkoren. Neben Diebstählen kam es auch zu Beschädigungen und Schmierereien.

An insgesamt drei wenig von einander entfernten Stellen hatten die Rowdys zugeschlagen. Sie besprühten die Mauer einer Umspannstation mit Farbe und „verschönerten“ diese mit Graffiti.

Außerdem verschwanden mehrere Gegenstände aus dem Mobilheimplatz. Sessel, ein Tisch und sogar ein gut 40 Kilogramm schwerer Schirmständer wurden gestohlen.

Bevor die Täter das Weite suchten, drehten sie zusätzlich noch die Wasserhähne im Außenbereich auf. Dadurch wurde der gesamte Garten des Grundstücks unter Wasser gesetzt.

Einen weiteren „Scherz“ erlaubten sie sich außerdem bei einigen Autos. Sie stahlen in der Nähe des Campingplatzes die Nummerntafeln von zwei Fahrzeugen.

Auch von einem dritten Wagen entfernten sie die Kennzeichen und brachten stattdessen die Tafeln der anderen beiden Autos an der Vorder- und Rückseite an. Im Ort wird vermutet, dass die drei Vorfälle zusammenhängen könnten.

Christian Schulter
Christian Schulter
Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

Burgenland Wetter
11° / 22°
stark bewölkt
8° / 23°
wolkig
10° / 23°
wolkig
10° / 22°
stark bewölkt
9° / 22°
wolkig



Kostenlose Spiele