09.06.2021 14:05 |

40 Jahre Haft drohen

Nonne veruntreute wegen Spielschulden 835.000 $

Nonnen haben sich ja eigentlich dazu verpflichtet, ein Leben mit Verzicht und in Armut zu führen - doch ihr Gelübde dürfte eine 73-jährige Nonne aus dem US-Bundesstaat Kalifornien nicht so ernst genommen haben. Sie widerstand der Versuchung von Casinos nicht und griff in die Kasse der St. James Catholic School in Torrance, um ihre Spielschulden zu begleichen. Im Laufe von mindestens zehn Jahren soll sie so 835.000 Dollar (ca. 685.000 Euro) veruntreut haben.

Das müssen wohl viele „Vater unser“ sein, die die 73-Jährige beten muss, um sich mit Gott wieder auszusöhnen. Die Nonne war 28 Jahre lang Rektorin der katholischen Schule, von der sie in den letzten zehn Jahren immer wieder Geld abzweigte - am Ende waren es Hunderttausende Euro, die der Bildungseinrichtung gestohlen wurden. 

Das Geld stammte aus Spenden, Schulbeiträgen und anderen Einnahmequellen der Schule, deren Leitung sie seit 1990 innehat. Und diese Position dürfte sie ausgenutzt haben: „Sie kontrollierte die Bankgeschäfte, darunter ein Sparkonto der Schule und ein Konto, von dem die Lebenshaltungskosten der Nonnen gezahlt werden, die in der Grundschule arbeiten“, so die Staatsanwaltschaft in einer Stellungnahme.

Casino-Besuche trieben Nonne zur Veruntreuung
Die Ordensfrau musste sich für diese Taten nun vor einem Richter verantworten, sie zeigte sich geständig. Ihr weltlicher Lebensstil hatte sie dazu veranlasst: Denn die Nonne hatte in den vergangenen Jahren „große Schuldenbeträge in Casinos“ aufgebaut, wie sie zu Protokoll gab. Ihr Anwalt beteuerte, dass „ihr sehr leidtue, was geschehen ist“ und sie mit den Behörden und dem Erzbistum Los Angeles kooperieren wolle. „Unglücklicherweise hat sie mit fortschreitendem Alter eine mentale Erkrankung entwickelt. Diese hat ihr Urteilsvermögen außer Kraft gesetzt und sie Dinge tun lassen, die sie sonst niemals getan hätte“, so die Verteidigung.

Ein Schuldspruch in dem aufsehenerregenden Fall wird für Anfang Juli erwartet - der Nonne drohen bis zu 40 Jahre Haft.

Miriam Krammer
Miriam Krammer
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 13. Juni 2021
Wetter Symbol