Fußball

07.06.2021 12:41 |

Die EURO-Teams

Deutschland: Ende eines Mythos oder Krönung Jogis?

Deutschland gehört immer zum Kreis der Favoriten. Mit dem in Überform agierenden Thomas Müller in seinen Reihen wird der „Nationalelf“ bei dieser EM viel zugetraut. Ein EM-Titel wäre die Krönung von Jogi Löws 15-jähriger Tätigkeit als „Bundestrainer“. Wenn aber die Mannschaft des dienstältesten EM-Trainers an der „Todesgruppe“ scheitert, dann droht ihnen der Verlust eines Mythos. 

Der Mythos, dass Deutschland eine Turniermannschaft ist, könnte den Nachbarn abhandenkommen. Wenn das DFB-Team auch bei dieser EURO früh scheitert, dann sind es schon zwei Großturniere hintereinander, bei denen es Deutschland nicht in die K.-o.-Phase schafft.

Wie immer wird es auf die Schlüsselpositionen ankommen, auf Weltmeister-Torhüter Manuel Neuer (Bayern München) und auf seine 2014-er Kollegen Thomas Müller (Bayern München), Mats Hummels (Dortmund) und Toni Kroos (Real Madrid). Joshua Kimmich und Serge Gnabry (beide Bayern München) könnten auch jederzeit den Unterschied zugunsten der Deutschen ausmachen. 

Interessant: Die meisten Spieler aus der deutschen Bundesliga stellt nicht das DFB-Team, sondern Österreich. ÖFB-Teamchef Franco Foda hat 21 Deutschland-Legionäre nominiert, Deutschlands Teamchef Joachim Löw hat 17 Profis von deutschen Vereinen dabei. Apropos Löw: Er ist seit 2006 der deutsche „Bundestrainer“. Im Sommer wird er von Hansi Flick abgelöst.

Deutschland ist in Gruppe F, gemeinsam mit Frankreich, Portugal und Ungarn.

Steckbrief Deutschland
Teamchef: Joachim Löw
Bekannteste Spieler: Toni Kroos (Real Madrid), Manuel Neuer (FC Bayern)
FIFA-Weltrangliste: 12.
WM-Teilnahmen: 19
EM-Teilnahmen: 13 (inklusive 2021)
Größte Erfolge: Weltmeister 1954, 1974, 1990, 2014, Europameister 1972, 1980, 1996

Der Kader
Tor:
1 Manuel Neuer (Bayern München)
12 Bernd Leno (Arsenal)
22 Kevin Trapp (Eintracht Frankfurt)

Abwehr:
2 Antonio Rüdiger (Chelsea)
3 Marcel Halstenberg (RB Leipzig)
4 Matthias Ginter (Borussia Mönchengladbach)
5 Mats Hummels (Borussia Dortmund)
15 Niklas Süle (Bayern München)
16 Lukas Klostermann (RB Leipzig)
20 Robin Gosens (Atalanta Bergamo)
23 Emre Can (Borussia Dortmund)
24 Robin Koch (Leeds United)
26 Christian Günter (SC Freiburg)

Mittelfeld:
6 Joshua Kimmich (Bayern München)
8 Toni Kroos (Real Madrid)
10 Serge Gnabry (Bayern München)
13 Jonas Hofmann (Borussia Mönchengladbach)
14 Jamal Musiala (Bayern München)
17 Florian Neuhaus (Borussia Mönchengladbach)
18 Leon Goretzka (Bayern München)
19 Leroy Sané (Bayern München)
21 Ilkay Gündogan (Manchester City)

Angriff:
7 Kai Havertz (Chelsea)
9 Kevin Volland (AS Monaco)
11 Timo Werner (Chelsea)
25 Thomas Müller (Bayern München)

Trainer:
Joachim Löw

krone Sport
krone Sport
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Dienstag, 15. Juni 2021
Wetter Symbol

Sportwetten