28.05.2021 10:55 |

Transgendermodel siegt

Alex gewinnt „Germany‘s Next Topmodel“ 2021

Alex Mariah Peter ist „Germany‘s Next Topmodel“: Die schöne 23-Jährige konnte sich am Donnerstagabend in der großen Finalshow auf ProSieben gegen ihre Konkurrentinnen Dascha, Romina und Soulin durchsetzen.

„Über 17.000 Mädchen haben sich dieses Jahr bei mir beworben - und ihr seid meine letzten beiden“, erklärte Heidi Klum am Ende der Show, als nur noch Alex und Dascha auf den Sieg hoffen durften. „Ihr habt eine Konkurrentin nach der anderen hinter euch gelassen. Aber wer von euch war einen klitzekleinen Hauch besser als die andere?“

Sieg für Transgendermodel Alex
Die Entscheidung fiel schließlich auf Alex Mariah Peter. Sie konnte sich in der aufgrund der Corona-Pandemie etwas anderen Finalshow gegen ihre Konkurrentinnen durchsetzen.

Es ist das erste Transgendermodel, das die Model-Casting-Show von Heidi Klum gewinnt. Aber: „Anderssein ist viel gewöhnlicher, als wir uns oft eingestehen“, meinte Alex an diesem Abend. Wie sie ihren Sieg feiern wird? „Ich gehe jetzt erstmal ein Schnitzel essen“, verriet sie nach ihrem Sieg im Interview mit „Red“.

Zitat Icon

Anderssein ist viel gewöhnlicher, als wir uns oft eingestehen.

"GNTM"-Siegerin Alex

Finalshow mit Tokio Hotel
Das Finale fand in diesem Jahr lediglich mit den Finalistinnen statt, die Zuschauer wurden ausschließlich via Screen zugeschaltet. In verschiedenen Walks zeigten Romina, Alex, Soulin und Dascha ihr Können, außerdem gab es Rückblicke auf die 16. Staffel „Germany‘s Next Topmodel“. Für Stimmung sorgten Tokio Hotel und Zoe Wees, die live performten. 

Als erste „GNTM“-Finalistin musste sich Romina verabschieden, nach ihr Soulin. Die Entscheidung fiel schließlich zwischen Dascha und Alex, die schlussendlich zum neuen „Topmodel“ gekürt wurde. Die 23-Jährige wird nicht nur auf dem Cover des „Harper‘s Bazaar“ zu sehen sein, sondern darf sich auch über 100.000 Euro sowie einen Opel Mokka freuen. 

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Montag, 27. September 2021
Wetter Symbol