20.05.2021 12:33 |

An Corona erkrankt

Lena Gercke: „Mir ging‘s richtig schlecht“

Lena Gercke hat sich vor mehreren Monaten mit dem Coronavirus infiziert. „Ja, ich hatte Corona und mir ging‘s tatsächlich richtig schlecht“, sagte die 33-Jährige im zweiten Teil ihrer YouTube-Doku. 

Zu Beginn ihrer Erkrankung habe sie nur leichte Grippesymptome gehabt: leicht erhöhte Temperatur, ein wenig Hals- und Ohrenschmerzen. Schnell sei es ihr dann aber „jeden Tag ein Stückchen schlechter gegangen“, gestand Gercke.

Angst, ihre Tochter anzustecken
Um sich selbst sorgte Gercke sich während ihrer Erkrankung nach eigenen Angaben nicht. „Aber ich hatte Angst, meine Tochter anzustecken“, erklärte sie. „Ich hatte permanent so ein schlechtes Gewissen, dass ich als Mutter für sie nicht da sein kann. Das war für mich eigentlich das Schlimmste.“ Ihre Tochter und ihr Liebster Dustin Schöne hätten sich glücklicherweise aber nicht angesteckt.

Zitat Icon

Aber ich hatte Angst, meine Tochter anzustecken. Ich hatte permanent so ein schlechtes Gewissen, dass ich als Mutter für sie nicht da sein kann. Das war für mich eigentlich das Schlimmste.

Lena Gercke

Mittlerweile gehe es ihr wieder gut. Dass sie so lange über ihre Corona-Infektion geschwiegen hat, habe einen guten Grund: „Ich hatte Angst, dass die Leute denken, dass ich unvorsichtig war.“

Dabei sei es ihr tatsächlich ein Rätsel, wo sie sich angesteckt haben könnte. Denn bis auf einen Lebensmitteleinkauf für Silvester sei sie zuvor durchgehend in häuslicher Isolation geblieben - gemeinsam mit ihrem Partner Dustin Schöne und Töchterchen Zoe. 

Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 23. September 2021
Wetter Symbol