Würden Sie das essen?

Ältester Australier schwört auf Ekel-Delikatesse

Viral
17.05.2021 13:28

Der älteste Mann, der jemals in Australien gelebt hat, hat sein Geheimnis verraten, wie er das hohe Alter von 111 Jahren erreichen konnte. Doch die Delikatesse, auf die Dexter Kruger schwört, dürfte nicht nach jedermanns Geschmack sein. Der ehemalige Viehzüchter macht den Genuss von Hühnerhirnen für seinen außergewöhnlich guten Gesundheitszustand verantwortlich. Mit dieser Ernährungsweise könnte er den Rekord als ältester Mensch Australiens brechen: Den hält aktuell eine Frau, die das hohe Alter von 114 Jahren erreicht hatte. 

Kruger wohnt in einem Altenheim in Roma im Osten Australiens - die Leiterin der Institution berichtet, dass der rüstige Rentner geistig topfit ist. Sein Gedächtnis sei für sein hohes Alter sogar erstaunlich. Seit Montag ist er mit 111 Jahren und 124 Tagen sogar der älteste Mann, der jemals in Australien gelebt hat.

(Bild: kameraone)

Im Interview mit dem Sender ABC erklärte Kruger, wie er sich so gut halten konnte: „Hühnerhirne. Wissen Sie, Hühner haben einen Kopf und da drin ist ein Gehirn und das sind köstliche kleine Dinger. Es gibt nur einen kleinen Bissen.“

(Bild: kameraone)

Mit dieser speziellen Ernährung könnte er demnächst einen weiteren Rekord brechen: Der älteste Mensch Australiens wurde 114 Jahre alt. Die bisherige Rekordhalterin Christina Cook war im Jahr 2002 verstorben.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.



Kostenlose Spiele