15.05.2021 07:30 |

Öffnungen am 19. Mai

Bald wieder Bühne frei für die steirischen Kinder

Auch die Jugendtheater öffnen ab 19. Mai ihre Pforten. Für Next-Liberty-Intendant Michael Schilhan ist es an der Zeit für mehr Hoffnung.

Die Fantasie irrt sich nie. In großen Leuchtbuchstaben prangt der Satz im Foyer des Next Liberty. Dieser ist im Kinder- und Jugendtheater neben der Grazer Oper Programm. „Im Leben braucht man schließlich immer eine gewisse Kreativität - egal ob als Bäcker oder Bankbeamter“, meint Intendant Michael Schilhan mit einem Lächeln im Gesicht.

Seit mehr als 25 Jahren schafft das Next Liberty nun schon Raum für Kreativität - und Hoffnung. „Die brauchen Kinder und Jugendliche immer. Und jetzt besonders“, ist Schilhan überzeugt. „Das Theater kann dazu beitragen.“

Diesem hat sich der Intendant hier bereits seit rund 20 Jahren verschrieben. Es war die „Sehnsucht nach ganzen Sätzen“, die ihn Richtung Bühne gebracht hat. Der Jugend etwas zu bieten, ist für Schilhan - wie auch für die rund 30 Mitarbeiter - mittlerweile zur Lebensaufgabe geworden „Diese Arbeit muss man lieben, sonst kann man sie nicht machen.“

Menschlichkeit vor jedem Musicalpreis
Der Rückhalt der jungen Zuschauer gibt ihm jedenfalls recht. „Mit Kreide haben Kinder auf den Boden geschrieben, wann wir endlich wieder spielen“, erzählt der Theatermacher sichtlich gerührt. Es sind Momente wie diese, für die Schilhan jeden Tag das Haus am Kaiser-Josef-Platz betritt.

Vertrauen ist es, das für ihn die Arbeit mit den Kindern ausmacht. Das Next Liberty hat mit dem Skating Amadeus Chor etwa auch ein Angebot für Jugendliche geschaffen, die es im Leben nicht so leicht haben. Für Schilhan ein „Herzensprojekt“ - das auch etwas bewirkt. „Wir hatten ein junges Mädchen im Chor. Im Stadtpark ist sie quasi in ein dunkles Reich hinabgestiegen.“ Der Chor hat die 16-Jährige aufgefangen „Und jetzt hat sie eine Lehrstelle.“

„Erfolge wie diese würde ich mit jedem Musicalpreis tauschen“, sagt der geborene Mürztaler aus tiefstem Herzen. Einige Auszeichnungen hat das Next Liberty für seine Produktionen jedenfalls schon abgeräumt. Umso mehr freut sich das Ensemble, bald wieder auf der Bühne zu stehen. Denn: „Es ist wichtig, dass echte Menschen vor echten Menschen spielen.“

Der Countdown läuft: Am 19. Mai endet der Corona-Lockdown, Gastronomie, Hotellerie und Freizeitbetriebe können endlich wieder Besucher begrüßen. In unserer neuen Serie „Die Steiermark lebt auf“ wollen wir die dunklen Tage hinter uns lassen, das böse „C-Wort“* aussparen und gemeinsam in eine positive Zukunft blicken. Und Ihnen von Menschen erzählen, die sich auf neue Begegnungen und den steirischen Neustart freuen!
*Corona

Birgit Samer
Birgit Samer
Kommentare

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Kommentarfunktion steht Ihnen ab 6 Uhr wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen
das krone.at-Team

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Donnerstag, 24. Juni 2021
Wetter Symbol
Steiermark Wetter
20° / 34°
heiter
19° / 34°
heiter
19° / 35°
heiter
20° / 32°
heiter
16° / 31°
einzelne Regenschauer