Dreh der 5. Staffel

„The Crown“: Neue Diana und mehr Affären

Adabei
11.05.2021 08:33

Im Juli starten die Dreharbeiten für die 5. Staffel des Netflix-Hits „The Crown“ - nur eine Rolle will kein Schauspieler haben ...

Sie zählt zu den erfolgreichsten und meistdiskutierten Netflix-Produktionen. „The Crown“, rund um das Treiben der Royals, lässt weder das britische Parlament noch die Windsors unberührt - und so manches Familienmitglied soll sich königlich über die Treffsicherheit von Autor Peter Morgan amüsiert haben.

In zwei Monaten beginnen in London die Dreharbeiten zur fünften und damit vorletzten Staffel. Wie bereits zuvor gibt es einen zeitlichen Handlungssprung, und deshalb wurden neue Schauspieler an Bord geholt: Allen voran Imelda Staunton (bekannt als Dolores Umbridge aus „Harry Potter“) als Queen Elizabeth. Auch eine neue Lady Diana kommt: Nach Emma Corrin (25) schlüpft nun Elizabeth Debicki (30, „The Night Manager“) in die Rolle der Prinzessin.

Elizabeth Debicki (Bild: Joel C Ryan/Invision/AP)
Elizabeth Debicki
Imelda Staunton (Bild: AFP )
Imelda Staunton

Affäre mit Lily James brachte West Rolle
Als Prinz Charles kommt der 51-jährige Dominic West: Ausschlaggebend für seine Besetzung sei die außereheliche Affäre des Schauspielers mit Kollegin Lily James (32) gewesen. Nach dem Auftauchen kompromittierender Fotos zeigte er sich demonstrativ an der Seite seiner Ehefrau Catherine FitzGerald (49). Die Produzenten hatte angeblich beeindruckt, wie West mit seiner Affäre umgegangen ist, berichtet die „Daily Mail“ - und so sei er die perfekte Wahl für die Rolle des untreuen Prince of Wales gewesen.

Dominic West (Bild: AFP )
Dominic West

Um eine andere Figur machen Britanniens Schauspieler einen großen Bogen: Keiner will den unpopulären Prinzen Andrew spielen.

Loading...
00:00 / 00:00
play_arrow
close
expand_more
Loading...
replay_10
skip_previous
play_arrow
skip_next
forward_10
00:00
00:00
1.0x Geschwindigkeit
explore
Neue "Stories" entdecken
Beta
Loading
Kommentare

Da dieser Artikel älter als 18 Monate ist, ist zum jetzigen Zeitpunkt kein Kommentieren mehr möglich.

Wir laden Sie ein, bei einer aktuelleren themenrelevanten Story mitzudiskutieren: Themenübersicht.

Bei Fragen können Sie sich gern an das Community-Team per Mail an forum@krone.at wenden.

(Bild: kmm)



Kostenlose Spiele