06.05.2021 13:43 |

Erstmals seit 2008

Hypo Meeting Götzis: Kein Österreicher dabei!

Die Liste der Absagen beim Mehrkampf-Meeting in Götzis (29./30. Mai) wird länger und länger. Dennoch gibt es vom Veranstalter keine Wildcard für einen österreichischen Lokalmatadoren.

Nicht nur die österreichische Elite – darunter Ivona Dadic, Verena Preiner, Sarah Lagger und Dominik Distelberger – verzichetet auf eine Teilnahme am Traditions-Meeting in Götzis. Auch der belgische Top-Star Nafissatou Thiam (kein Wettkampf-Start mehr vor Olympia) und die Engländerin Katarina Johnson-Thompson (verletzt) gaben den Meeting-Verantwortlichen nun einen Korb. Die Gründe der Athleten nicht am Mehrkampf-Meeting in Götzis teilzunehmen wurden seitens der Trainer und Athleten wie folgt kommuniziert:

  • Ivona Dadic - wird aufgrund der nicht wie erwartetet verlaufenen vergangenen Saison kein Mehrkampf mehr vor Olympia bestreiten
  • Verena Preiner - hat in Folge von Problemen in der Hallensaison abgesagt
  • Sarah Lagger - wird aufgrund von qualifikationstechnischen Gründen nicht am Meeting teilnehmen und startete stattdessen Ende April in Lana (Italien)
  • Dominik Diestelberger - ist noch nicht in der benötigten Form, um in Götzis eine entsprechende Leistung zu erbingen und verzichtete deshalb auf den Start
  • Nafissatou Thiam - will vor Olympia bei keinem Mehrkampf-Wettbewerb mehr starten
  • Katarina Johnson-Thompson - ist aufgrund einer langwierigen Achillessehenverletzung außer Gefecht gesetzt

Um auf Absagen reagieren zu können, führt der Veranstalter für solche Fälle eine Warteliste. Auf Nachfrage der „Krone“ sei auf dieser Liste aber kein Österreicher vorgesehen. Für den Sportlichen Leiter Walter Weber gibt es keinen Grund, um eine Wildcard an einen Österreicher zu vergeben. „Jeder Teilnehmer hat einen Heimvorteil bei uns. Uns ist es am liebsten, dass sich die Athleten über ihre Leistung empfehlen. Aktuell ist es so, dass etwa Chiara Schuler und Daniel Bertschler vom Leistungsniveau noch nicht so weit sind“, erklärt Weber.

Das Starterfeld sei darüber hinaus schon überfüllt, sodass keine entsprechenden Athleten mit einem ähnlichen Leistungsniveau - wie etwa die erwähnten Österreicher Chiara Schuler und Daniel Bertschler - zusätzlich eingeladen werden könnten, führt Weber weiter aus. Darüber hinaus wisse er nicht, wie eine junge Sportlerin das verkraftet, wenn sie deutlich hinterherhinkt", erläuterte Weber der Krone Ende April.

Einen anderen Ansatz lieferte hierzu ebenfalls Ende April VLV-Sportdirektor und Trainer von Chiara Schuler Sven Benning. „Chiara ist bewusst, dass der Abstand zu den anderen Athletinnen groß ausfallen würde. Es geht nicht immer darum, eine Urkunde zu bekommen, auf der Platz eins steht. Für sie wäre es aber eine tolle Chance und Erfahrung“, so Benning und ergänzte: „Es wäre doch schön - gerade wenn alle Österreicher absagen - wenn zumindest ein, zwei Lokalmatadoren dabei wären.“

So scheint es fix, dass die Traditions-Mehrkampfveranstaltung heuer – erstmals seit 2008 – ohne Österreicher abgehalten wird.

Tim Reiter
Tim Reiter
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Sonntag, 20. Juni 2021
Wetter Symbol
Vorarlberg Wetter
21° / 26°
bedeckt
19° / 27°
bedeckt
22° / 29°
bedeckt
21° / 28°
bedeckt