18.04.2021 18:00 |

Verkehrsbericht 2020

Immer mehr Drogenlenker in Tirol unterwegs

Mit 26 Verkehrstoten gab es in Tirol im Vorjahr - wie berichtet - erfreulicherweise so wenige Opfer wie noch nie zuvor seit Beginn der Aufzeichnungen. Dennoch hat die Verkehrsbilanz der Tiroler Polizei auch ihre Schattenseiten: So hat sich etwa die Zahl der Lenker, die unter Drogeneinfluss erwischt wurden, von 172 (2019) auf 418 im Vorjahr (plus 240 Prozent) dramatisch erhöht.

Es scheint ein bisschen in Mode zu sein, sich anstatt alkoholisiert unter Drogeneinfluss stehend ans Steuer eines Fahrzeuges zu setzen. Was aber nicht heißt, dass nicht noch genügend alkoholisierte Lenker (2614) unterwegs sind. In Summe rangieren als Ursachen bei den tödlichen Verkehrsunfällen jene unter Drogen- und Alkoholeinfluss auf Rang drei mit 15 Prozent. An der Spitze nach wie vor zu hohe Geschwindigkeit (38 %), gefolgt von Unachtsamkeit und Ablenkung (19 %). Vorrangverletzung (12 %) und mangelnder Abstand (8 %) sind weitere Hauptursachen.

Im Durchschnitt in Tirol täglich neun Unfälle
Im Schnitt ereigneten sich im Vorjahr täglich neun Unfälle. In Summe 3325. Die meisten in Innsbruck (768 Unfälle, 855 Verletzte, fünf Tote), gefolgt von den Bezirken Innsbruck-Land (558/643/3), Bezirk Kufstein (414/507/4), Bezirk Schwaz (377/439/2), Bezirk Kitzbühel (307/365/1), Bezirk Imst (260/301/5), Bezirk Reutte (179/217/2) und Landeck (132/149/2). Dazu kommen noch 96 Unfälle auf Autobahnen mit 137 Verletzten und einem Toten.

Mehr als eine halbe Million Tempobolzer
Bei der Zahl der Verkehrsdelikte hat nach wie vor überhöhtes Tempo die Nase vorne. In Summe wurden im Vorjahr 502.742 „Raser“ abgestraft. Alkoholtests wurden 132.737 durchgeführt, 2614 davon waren positiv. Wegen zu geringem Abstand gab es 20.103 Strafen, wegen Telefonieren am Steuer 13.838 und Gurtenmuffel gingen der Polizei 11.047 ins Netz. Und in 466 Fällen ließ die Kindersicherung zu wünschen übrig.

 Tiroler Krone
Tiroler Krone
Kommentare
Eingeloggt als 
Nicht der richtige User? Logout

Willkommen in unserer Community! Eingehende Beiträge werden geprüft und anschließend veröffentlicht. Bitte achten Sie auf Einhaltung unserer Netiquette und AGB. Für ausführliche Diskussionen steht Ihnen ebenso das krone.at-Forum zur Verfügung.

User-Beiträge geben nicht notwendigerweise die Meinung des Betreibers/der Redaktion bzw. von Krone Multimedia (KMM) wieder. In diesem Sinne distanziert sich die Redaktion/der Betreiber von den Inhalten in diesem Diskussionsforum. KMM behält sich insbesondere vor, gegen geltendes Recht verstoßende, den guten Sitten oder der Netiquette widersprechende bzw. dem Ansehen von KMM zuwiderlaufende Beiträge zu löschen, diesbezüglichen Schadenersatz gegenüber dem betreffenden User geltend zu machen, die Nutzer-Daten zu Zwecken der Rechtsverfolgung zu verwenden und strafrechtlich relevante Beiträge zur Anzeige zu bringen (siehe auch AGB).

Samstag, 08. Mai 2021
Wetter Symbol
Tirol Wetter
2° / 22°
heiter
-0° / 22°
heiter
2° / 19°
heiter
1° / 22°
heiter
2° / 21°
heiter